Shabby Chic, Vintage und mehr.


Dienstag, 22. November 2016

Ein Hauch von Weihnachten

Es war einmal im schönen Österreich,
als sich 15 Bloggerinnen entschlossen,
 eine erste Home-Tour zu wagen
und so viele liebe Besucher in ihr 
vorweihnachtlich geschmücktes Zuhause einzuladen,
um den Zauber dieser besonderen Zeit gemeinsam zu genießen.
Daher! Willkommen in unserer Weihnachtsbloggertour,
einer Welt voller persönlicher Weihnachtsgeschichten.


Seit gestern verbreitet die Tour ihren weihnachlichen Glanz,
 der vielleicht schon in eure Herzen eingezogen ist.
Und auch heute möchten wir die Vorfreude an dieser schönen Zeit mit euch teilen.

Gerade Daniela, die uns vor mir in ihr weihnachtliches,
schön geschmücktes Heim eingeladen hat, zeigt,
wie man mit viel Liebe zum Detail
eine unvergleichliche Stimmung erzeugen kann.

Ich freue mich, dass ihr nun mit mir 
in unser adventlich herausgeputzes Haus blicken könnt.

Bald ist er da, der Dezember.
Dann liegt immer eine leicht prickelnde Aufregung bei uns in der Luft.
Er ist schon ein ganz spezieller Lieblingsmonat für die ganze Familie.
Diese wundervolle Zeit genießen wir mit ganz viel Muse.
Nie wird mehr gebacken und gebastelt als jetzt,
denn ohne verführerischen Duft von Keksen und allerlei Gebasteltem
wäre Weihnachten nur halb so schön, finde ich.
Heuer sollte unsere Weihnachtsdeko möglichst natürlich werden,
 mit zauberhaften alten Kugeln, antiken Christbaumspitzen, 
Glasvögeln und selbstgesammelten Fundstücken,
die wir von unseren abenteuerlichen Streifzügen 
durch Wald und Auen gesammelt haben.
Alles was unser Herz begegehrt.
Tannenzapfen, Zweige, Wurzeln und andere kleine Kostbarkeiten wurden
 vorsichtig nach Hause transportiert und schmücken nun unser Heim.
Schön war es, sich von den Materalien inspirieren zu lassen, die nun
bezaubernd schlicht den Glanz dieser stillen Zeit bei uns verbreiten.
Weihnachten zu neunt, 
das bedeutet manchmal, das Chaos auszublenden und Ruhe einkehren zu lassen.
 


Tretet ein und sehet selbst,
unser Heim im Festagskleid.
 
Im Vorraum begegnet euch gleich einmal der heißbegeliebte Adventskalender.

Heuer ziert er unsere Stiege





Unser Haus mit seinen vielen kleinen Ecken ermöglicht mir so manches
Schmücken, ohne allzu großen Freiraum wegzunehmen.



 Die hellen Wände bieten für mich eine perfekte Präsentationsfläche,
für ausgefallene Gegenstände und weihnachtliche Dekoration.


Auch in unser Örtchen gelangte ein wenig Weihnachtszauber.






Hier habt ihr einen Einblick in unsere Essbereich.


Unentbehrlich ist für uns der große Tisch,
der dann an Heiligabend mit der ganzen Familie hübsch gestaltet wird.








Ganz natürlich, nur mit ein paar Farbtupfern versehen, habe ich diesen Bereich dekoriert.



Die Sammelstücke lege ich gerne auf Tabletts, damit ich sie jeder Zeit
verschieben oder wegheben kann für unsre Bastelnachmittage.



Der wichtigste Platz ist aber die Küche.


Verheißt sie meinen Lieben doch süße Köstlichkeiten und volle Bäuche.




Knusprig kommen sie heraus,
duften durch das ganze Haus.

Kleine Weihnachtsbäcker sind bei uns ganz groß.
Noch sind nur wenige Leckereien entstanden,
da die Gefahr besteht, dass sie das erste Adventwochenende
 nie erleben würden.
Zu recht.
Die ersten Kekse exestieren schon nicht mehr.




Doch  für Nachschub wird gesorgt.



Alle Jahre wieder kommt das Christuskind und die Frage:
"Wie dekorieren wir dieses Mal unser Haus?"



Auch in unserem Wintergarten, der uns den Blick in den Garten eröffnet,
hielt ich mich mit Farben zurück.
Zierliche Tannenbäumchen und besondere Fundstücke
schmücken diesen Raum.




Soweit wie es geht kindersicher, denn hier ist auch Platz für Puzzel und Co.









Wegen der vielen lauschigen Plätzchen halten wir uns hier besonders gerne auf.



Mein absoluter  Rückzugsort
ist mein Schlafzimmer.

Auch hier spielte ich mit weihnachtlichem Glanz.


Ein kleiner alter Glasvogel hier


ein paar antike Glaskugeln dort.


Und meine alte Dame darf sich auch über ein neues Schmuckstück freuen.


 Bei den Kindern zog der Kreidestift ein und sie zauberten damit winterliche Motive auf die Fenster.



Alle Weihnachtsbücher werden jedes Jahr
 um diese Zeit hervorgekramt und mit Begeisterung gelesen


Im Mädchenzimmer hat sich ein Hauch von Winterzauber niedergelassen .



Draußen schmücken Winterlichter
 unsere Sitzecke im Garten.
In Betonschalen sicher geschützt, flackern sie der Dunkelheit entgegen und verbreiten ihren Schein.
Mit  Schaffell und warmen Decken können wir es hier auch im Winter eine Weile aushalten.



Uns so leuchtet die Welt
langsam der Weihnacht entgegen.

Es war schön für mich, euch in meine kleine Welt mitzunehmen.

 Jetzt lege ich euch Margits, schön geschmücktes  Heim ans Herz.
Mit Kerzenschein zaubert sie eine heimelige Atmosphäre voller Ruhe und Besinnlichkeit.

Zur Weihnachtszeit sollten nicht nur Kinderaugen zum Leuchten gebracht werden, sondern
das Gefühl für diese beflügelte Zeit sollte weiter ihre Kreise ziehen .
Deshalb kommt hier alles von Herzen.
So wie bei allen diesen tollen Bloggerinnen.
Unten könnt ihr alle Teilnehmerinnen noch einmal aufgelistet sehen.
Weiterhin viel Freude und weihnachtliche Inspirationen wünsche ich euch
von ganzem Herzen.
 
Eure Manuela


Kommentare:

  1. Gut, dass ich schreibe, sonst würde ich stottern. Sag mal GEHT´S NOCH? Ich meine, geht´s noch genialer, da Du wirklich gezaubert hast! Du hast keinen Laden, aus dem Du das mal eben nimmst (oder ich aus meinem Atelier, hihi), Du hast mit ganz wenig SO viel gezaubert, Du bist echt eine Fee.
    Ich sehe diese Kiste, oben Holz drauf (7. Bild, ich zähle die zusammengestellten als eins) und krieg mich nicht mehr, da Du daraus einen Schrein gemacht hast!! Im Handumdrehen. Wie das WIRKT (und darauf kommt´s ja an).
    Dann 10. Bild, Füllhorn mit Wurzelholz und Tinselstern, auch wieder ein "Méa-macht-BOAAAH".
    Dann diese Christbaumspitzen auf dem Kamin - IN TRICHTERN aus Zink, wie unglaublich ist das!! Wie das wirkt! Jacqui hat die auf einem Holz mit Nägeln, auch grandios, aber in Trichtern?? Du bist echt KLASSE. Das sieht so edel aus! Und lustig ist es auch noch, aber die Trichter werden zu was anderem und somit sind sie als Kitschbrecher fulminant genial.
    Und da macht sie mal eben noch so nebenbei Pomander, dies und das, hat eine Heerschar Kinder und... WIE machst Du das alles?? Wieviel Liebe steckt da in Dir, dass Du so beflügelt im Zeitraffer wursteln kannst? Das konnte ich nur in meinen Anfang-Dreißigern, und ich hatte nur zwei Kiddis.
    Meine Güte, weiß Dein Mann, wen er da an seiner Seite hat? Seinen persönlichen und wunderschönen Weihnachtsengel. Ich bin nun doch relativ platt.
    Ich klau Dich, ja, das mach ich ;))
    Ne, ich drüüüück Dich und gucke nun mal in die Stübchen, die Du verlinkt hast. Alles Liebe von mir, ach, wie schön ihr es habt, ein Schloss ist es geworden. Deine Méa.... also dieser Schrein... hmmm....

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manuela,
    WOW ich bin nur einfach begeistert :) Du hast wirklich gezaubert es sieht alles so WUNDERSCHÖN aus wie in einem Paradies ;) noch besser Da steckt so viel Liebe drin
    ich bin nur platt!!! Liebe Manuela ich wünsche Dir eine schöne Woche und drück Dich ganz lieb:)Karina
    P.S. Bei mir gibt es eine Verlosung ;) wenn Du möchtest, darfst du noch mitmachen
    Meinem Engel wird dein Zuhause bestimmt gefallen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manuela,
    Weihnachten wie - anno dazumal- du hast mich wieder in eine andere Welt und Zeit geführt mit deinen Bildern. Alles wirkt so verträumt und ein wenig verspielt, so als ob bei dir die Zeit stehen geblieben wäre. Sooo schön! Die Laterne vor deiner Eingangstüre ist ein Traum: schlicht und edel ohne viel Schnörkel. Danke für diese wunderschöne Tour durch dein märchenhaftes Heim!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag,
    liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Dearest Manuela,
    your home is so cozy, welcoming and hearthwarming, today more than ever before, I'm so grateful to you for allowing me to begin my day in such a wonderful way !

    Hope you're having a lovely day, today,
    breathing the Christmas atmosphere which is already surrounding you,
    I'm sending blessings of joy on the remainder of your week,
    may it be filled with gladness and wonder

    Xx Dany

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Manuela,
    ich bin jetzt erstmal komplett erschlagen von den ganzen Eindrücken und Bildern. Und mir wird wieder bewusst, dass ich für dieses Jahr irgendwie keinen Plan habe, was ich so dekorieren möchte. Vielleicht liegt es daran, dass draußen 12 Grad plus herrschen und das stimmt mich nicht gerade auf den Advent ein.
    Aber wenn ich dann wieder deine genialen Bilder sehe, packt mich das Dekofieber doch ein wenig.
    Danke, dass du dein Haus mit uns geteilt hast.
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manuela,
    eine kleine vorweihnachtliche Zeitreise durch dein schönes shabby Heim.
    So viele liebevolle kleine Details lassen den Blick verweilen. Einfach zauberhaft.
    Diese gesamte Hometour ist bisher eine Augenweide.

    Ich wünsche dir eine wundervolle Adventzeit.

    glg Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Manuela,
    das ist ja schön, dass ich über die Weihnachtstour Deinen
    Blog gefunden habe. Wahnsinn wie viel Du dekoriert hast - echt
    wunderschön. Ich muss mir die Bilder gleich nochmal anschauen.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Manuela,
    mit deiner Weihnachtstour hast du mich in meine Kindheit zurück versetzt - und in eine Zeit, wo Weihnachten noch wirklich voller Zauber war. Ich habe die ersten Lebensjahre in einem alten Haus verbracht - das nur viel kleiner war und nie so bezaubernd geschmückt.
    Aber Keksduft und Kerzenschein und alter Christbaumschmuck (der auch damals schon alt war) auf dem Weihnachtsbaum (der immer eine Fichte war).
    Mit so viel Anmut und Poesie führst du uns durch ein längst vergangenes Weihnachten, das für dich und deine Familie (gottseidank) auch heute noch besteht .... wie schön!

    Vielen Dank dafür!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  9. Good Morning Manuela, how feminine and classy at the same time, filled with love and life in your home, the special touches, the motifs, the flowing of feathers, this home is enchanting at best, thank you so much for the lovely visit, Mdm samm from Canada

    AntwortenLöschen
  10. Thank you for the wonderful christmas tour.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Manuela,
    ich bin verzaubert, von dem was du uns da zeigst.
    Und ich bin gerade sehr froh, dass ich dich durch die Home tour entdeckt habe.
    Wie schön und liebevoll du alles dekoriert hast, mit ganz viel Liebe zu den Dingen, die manche Menschen achtlos wegwerfen würden.
    Allerliebste Grüße aus Niederösterreich Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Manuela,ich bin sprachlos..was hast du alles geschaffen?
    Mit soviel Liebe zum Detail und sehr viel Geschick hast du aus Dingen die heute viele Leute gar nicht mehr kennen eine Weihnachts-Wunderwelt geschaffen..Ja meine Generation hat so Weihnachten erlebt,falls sich die Familie ein Weihnachten leisten konnte.
    Ich bin berührt und gerade sehr nachdenklich..vielleicht weil ich gerade an Weihnachten - denke die gar nicht so schön waren als ich Kind war.
    Liebe Manuela,ich wünsche dir und deinen Lieben,eine wunderschöne Adventzeit.Edith.

    AntwortenLöschen
  13. Du bist ein wunderbarer Mensch, euer Haus strahl so viel Wärme aus, das kann nur aus deinem Herzen kommen :)
    Deine schönen Bilder haben jetzt sogar mich in Weihnachtsstimmung versetzt, gerade rechtzeitig!
    Eine tolle Blogger-Aktion habt ihr da auf die Beine gestellt, Danke dafür <3

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Manuela, bei dir ist's wirklich besonders heimelig mit einer besonderen Atmosphäre! Überall entdeckt man Besonderes, alles hat Stil und Charme. Danke für deine weihnachtliche Inspiration!
    Wünsche dir einen schönen Abend, alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Manuela, ich bin immer wieder sprachlos wenn ich das sehe was du und dein Mann aus dem Haus gemacht habt, jeder Winkel und Ecke wunderschön dekoriert und gestaltet es ist wunderbar durch deine Bilder deine schöne Weihnachtlichestimmung zuerleben und dein Heim mit deiner eigene Handschrift!
    Toll und ich wünsche dir einen schönen Adventzeit mit deiner Familie!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Manuela,
    der absolute Wahnsinn. Es schaut bei dir aus, wie in einer Wohnzeitschrift.
    So schön und mit so viel Liebe zum Detail. Jedes Mal bin ich von deinen Bildern begeistert.
    Eine tolle Aktion.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Manuela,

    ich muss mir Deinen tollen Post wohl noch einige Male ansehen, um die vielen liebevoll dekorierten Schätze alle zu entdecken.
    Für mich eine neue Deko - Welt, die mir aber sehr gut gefällt!

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Manuela, da hast Du wirklich gezaubert. Hübsch ist es bei Dir geworden. Tolle Fotos!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Manuela,
    vielen Dank für den weihnachtlichen Rundgang durch dein Zuhause.
    Alles so liebevoll geschmückt, toll.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Manuela,
    vielen Dank für den weihnachtlichen Rundgang durch dein Zuhause.
    Alles so liebevoll geschmückt, toll.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Wieder eine ganz andere Szenerie - wie ein altes Château, wiedergefunden in heutiger Zeit...
    Romantik-Pur.
    Verzaubert dankt
    Renee

    AntwortenLöschen
  22. Lieve Manuela,

    Ongelooflijk, betoverend,jullie huis is een SPROOKJES huis,
    zo mooi alle bijzonder fraaie detail die je hebt aangebracht.
    De oude kerstballen en de PRACHTIGE vogeltjes van glas.
    Zelf heb ik ook nog een aantal zeer oude kertsversieringen
    die van mijn moeder zijn geweest, ze stralen zoveel uit
    veel meer dan de hedendaagse versieringen.

    Jullie huis heeft ook zoveel mooie hoekjes en inhammen
    waar die je zo prachtig kan versieren.
    De kast met de oude popjes en beren, wowwww zo MOOI.

    Het is werkelijk een feest voor mij om deze prachtige
    post te bekijken, en ik scrol dan ook van boven naar beneden
    en visa versa, haha.

    Hartelijk bedankt dat ik deze mooie wandeling door jullie
    prachtige huis mocht me beleven.

    Veel liefs,
    Josephine

    AntwortenLöschen
  23. OHHHHHHHH i gfrei mi soooooo
    das i di gfunden hab,,,,,grins....
    mei hob die glei in mei shabby blogliste rein gstellt
    das ma uns jaaaaa wieda finden,,
    soooo scheeeen bei dir,,,
    mei do dat i gaaaanz große AUGAL griagn,,,
    wenn i bei DIR wär,,,,,, HERZAL KLOPFT...

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Manuela,
    "Es war einmal" - wie im Märchen... so kommt Deine Welt bei mir an. Und es gibt richtig viel zu sehen! Die Sammelstücke auf dem Tablett mit dem filigranen Adventskerzenhalter finde ich so schön! Während die große Puppe mich direkt in meine Kindheit zurückversetzt hat, so eine hatte ich auch - dachte ich - bis ich erkannte, dass sie wesentliche kleiner ist, als von mir zunächst angenommen!
    Und dann Euer Wintrgarten mit der großen Glasfront - es ist ein Genuss so direkt mit dem Garten und der Natur verbunden zu sein...
    Die Kreidezeichnungen auf den Fesntrn der Kinder finde ich großartig - so eine tolle Idee!!!
    Besonders die im Mädchenzimmer sind sooo herrlich, da waren hochtalentierte Zeichner am Werk!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Manuela!
    Was für ein traumhafter Einblick in dein Zuhause! Dein Post ist einfach ein Genuss für jeden Shabby-Freund. Toll, mit welcher Detailliebe du alles dekoriert hast, sogar die Kinderzimmer. Am meisten hat es mir der Wintergarten angetan. Es muss toll sein dort zu sitzen, wenn draußen leise die Flocken vom Himmel fallen.
    Vielen Dank, dass du uns diese Tour durch dein Heim ermöglicht hast!

    Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit,
    Daniela.

    AntwortenLöschen
  26. Das ist doch nicht nur ein Hauch von Weihnachten, das ist schon richtig toll weihnachtlich! Wunderschön finde ich auch diesen einmaligen Adventskalender. Du hast Dir wirklich viel,viel Mühe gemacht mit der weihnachtlichen Dekoration, mit viel Liebe zum Detail. Danke, dass Du uns diesen tollen Einblick in Eure privaten weihnachtlich geschmückten Räume gibst. Und bei den anderen werde ich auch noch nachsehen.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  27. Cara Manuela,grazie per questo bellissimo anticipo natalizio.
    Che meraviglia casa tua,entrarci è come fare un salto nel passato più bello...
    complimenti per le bellissime foto!
    Un saluto
    Letizia

    AntwortenLöschen
  28. What a beautiful home you have! I love your colors and your wonderful decorations! Blessings, Marlene

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Manuela, also jetzt steht mir erstmal der Mund offen....ich bin tief beeindruckt von deinem Style, der so ganz meiner ist, und wie du mit Herzblut Atmosphäre schaffst !! Ich bin so froh,dich hier gefunden zu haben und danke, dass du dich bei mir angemeldet hast! Mir brennt eine Frage unter den Nägeln: Wie hast du die Wand im Wohnzimmer bearbeitet? Bitte, verrätst du mir das? Und jetzt, muss ich noch weiter gucken gehen, bei dir - und auch bei den anderen Österreichischen Bloggerinnen, die ich teilweise schon kenne....Sei herzlichst gegrüßt von Sonja

    AntwortenLöschen
  30. So viele schöne Bilder. Ich glaube gern, dass Ihr Euch in Eurem außergewöhnlichen Heim so richtig wohl fühlt. Ich wünsche Euch eine wunderbare Adventszeit.
    Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Manuela,

    gegensätzlicher könnten die Welten nicht sein - ich mag überhaupt keine Flohmärkte und habe alles, was irgendwie brauchbar aus meinem Elternhaus war, das vor drei Jahren wegen Baufälligkeit abgerissen wurde, verkauft. Ich kann nicht mit alten Dingen.

    Umso schöner finde ich, dass es Menschen wie Dich gibt, die diese Dinge noch bewahren, sie schätzen und ihnen ein neues Leben einhauchen. Und die Verbindung zu unserer Geschichte aufrecht erhalten. Danke dafür.

    Wundervoll hast Du Dein Haus dekoriert, das ja schon für sich eine einzige große Deko ist.

    Geniess eine ganz feine Advents- und Weihnachtszeit

    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  32. Eine großartige Inszenierung - theaterreif!
    Bin total beeindruckt, wie du auch weihnachtlich deinen Stil hältst . . .
    Einen schönen 1. Advent,
    Doris

    AntwortenLöschen
  33. Lieve Manuela,

    Ohhh....wat een ontzettend prachtig huis!
    Wat fijn dat we mogen meekijken in jouw mooie vintage huis.

    Ik vind de schaatsen aan jouw trap zo zo leuk..!
    Wat een styling heb jij zeg, ik ben diep onder de indruk...

    En dan jouw keuken, zo landelijk en helemaal geweldig.
    Ik ben zo blij dat ik nu jouw hele huis eens kan bekijken,
    en alles is mooi!

    Dank je wel lieve Manuela...

    Heel veel liefs,
    MarijkeXXX

    AntwortenLöschen
  34. Da kommt man aus dem Schauen und Staunen ja gar nicht mehr heraus. Diese vielen liebevollen Kleinigkeiten allerorten. Man möchte auch nichts verpassen, schaut genau hin und schon wieder hat man etwas Liebevolles entdeckt! - Dein Zuhause ist zauberhaft und es ist mir immer wieder ein Rätsel, wie du es schaffst, dass es bei deiner Kinderschar SO aufgeräumt ausschaut. Unglaublich!!! - Ich wünsche dir und all deinen lieben in eurem schönen und sooooo liebevoll gestalteten Zuhause eine gemütliche adventliche Zeit! LG Martina

    AntwortenLöschen
  35. You have so many wonderful details. I love them. What a beautiful chairs near the fireplace. So romantic! Your house is like a magazine.

    AntwortenLöschen
  36. liebe Manuela,
    was für eine tolle Tour. :) Danke, dass du uns dein Zuhause gezeigt hast.
    Ich konnte es fast nicht glaube, dass das deine Küche ist als ich das Bild sah. :O
    Noch nie im Leben hab ich so eine Küche gesehen. Die ist wirklich einzigartig ;)
    Aber auch der Rest des Hauses ist sehr stimmig und liebevoll eingerichtet und dekoriert :)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Manuela,
    bei Dir sieht es einfach märchenhaft aus.
    Tausend Dank für diese tolle Tour.
    Ich frage mich wie Du das schaffst mit deiner Rasselbande.
    Eine wunderschöne Adventszeit
    wünscht Christine

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Manuela
    Eben bin ich durch dein Haus spaziert und bin so was von baff. Was hast du für ein wundervolles Heim für deine Familie geschaffen und so schön weihnachtlich dekoriert. Vor allem den Adventskalender an der Treppe finde ich famos, aber am allerbesten finde ich deine Idee die alten Christbaumspitzen in Trichter zu stellen. Das muss ich mir unbedingt merken.
    Ich wünsche dir und deiner Familie eine gemütliche Adventszeit und werde dich gleich in meine Blogliste aufnehmen, damit ich öfters bei dir zu Besuch kommen kann.
    Herzliche Grüsse aus der Schweiz
    Bernadette

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Manuela,
    von der Tour hörte ich gerade von Heidi, ich wußte gar nicht, daß sie auch eine österreischische Bloggerin ist und auch von Dir wusste ich das nicht.

    Richtig märchenhaft schaut es bei Dir aus! Der Ast über dem Fenster könnte meine Idee sein - vor vielen Jahren, als meine Kinder noch klein waren, hatte ich schon solche Äste aus dem Wald geholt, um die Wohnung damit zu dekorieren. Damals hat man das leider kaum fotografiert. ;-) Die Idee mit den Tabletts finde ich gut, so handhabe ich das auch, denn sonst muß man alles einzeln wegräumen.

    Wenn ich unser Wohnzimmer zeigen wollte, müßte ich jetzt aber aufräumen *lach* - so viel habe ich auch nicht dekoriert. Seit unsere Kinder nicht mehr bei uns wohnen, bin ich da sehr sparsam mit weihnachtlicher Deko. Da wir doch nicht so viel davon hätten, außer die Arbeit. Wenn man viel unterwegs ist. Aber als die Kinder noch da waren, gab es da mehr, auch eine Jahreszeitenkommode ... eine schöne Zeit!

    Und jetzt gehe ich erstmal wieder meinen Rücken pflegen, d.h. bewegen. :-)

    Viele liebe Grüße
    Sara

    https://herz-und-leben.blogspot.de/2016/12/wie-haltet-ihr-denn-das-mit-den.html

    AntwortenLöschen
  40. So meine beste Manu, jetzt endlich kommen ein paar ganz lieb gemeinte Worte zu deiner offenen Tür. Gelesen habe ich natürlich schon lange, aber ich hatte noch nicht die Muße für ein paar Sätze.
    Ich habe da Gefühl alle drehen mit mir vor Weihnachten durch 😩. Ich habe jeden Tag einen anderen Termin..., am liebsten würde ich auf die Weihnachtsinsel auswandern...., wo alles schön fertig ist und keiner irgend was will.
    Egal, dein Häusler könnte definitiv dort stehen 😂, auch wenn es bei mir nicht so ausschaut.... ist es so gemütlich!!!
    Und alles so zauberhaft arrangiert und fix und fertig. Direkt zum wohlfühlen.
    Du hast es schön gemacht und hier kann Weihnachten kommen.
    Dir noch einen gemütlichen Sonntag mit vielen Grüßen deine Christin

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Manuela, danke für Deinen stets willkommenen lieben Kommentar. Ich freue mich darüber...

    ...und nehme mir gerade die Zeit hier bei Dir wieder zu Besuch zu sein. Die Gemütlichkeit Deines Heimes zu bewundern und die vielen, vielen kleinen Details aufmerksam zu betrachten. Schön habt ihr es in Eurem Haus. Und so wünsche ich Dir und Deinen Lieben von Herzen ein wundervolles Fest, trautes Zusammensein, Lachen und Freude. Augenblicke des Besinnens genauso wie stimmungsvolle, zarte Genüsse - alles, was dieses Fest der Feste so außergewöhnlich für uns macht.

    Honigselige, lebkuchensüße Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Manuela, vielen Dank für den megaschönen Einblick in Dein Zuhause.
    Mir hat es wahnsinnig gut gefallen ♥ Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine schöne Weihnachtszeit und schicke Dir ganz liebe Grüße
    Deine Bianca

    AntwortenLöschen