Shabby Chic, Vintage und mehr.


Freitag, 10. April 2015

Himmelsöffnende Frühlingsblüten






Wie frisch gepflückt schmücken die Buschwindröschen mit den sonnengelben Schlüsselblumen 
den Tisch im Wintergarten.
 Zur Zeit sprießen die kleinen Grazien mit aller Macht und verwandeln den Wald und die Wiesen
 in ein Blütenmeer.


Nicht nur hübsch, sondern auf vielfältiger Weise nützlich, ist die wohlriechende Himmelsschlüsselblume.
Mit ihrem schlüsselähnlichen Blütenstand wird sie von Elfen und Nixen in der nordischen Mythologie geliebt und beschützt. Im Volksglauben gilt die Echte Schlüsselblume als Schutz und Fruchtbarkeitsmittel.
Auch als Wiesen- Primel, Frühlings- Schlüsselblume bekannt, hat dieses Primelgewächs, mit diesen zauberhaften Blüten  eine belebende Wirkung auf uns.
Ich liebe sie als Helferlein für Husten und  zur Entspannung.
Bewährt hat sich bei uns der Schlüsselblumentee aus frischen oder getrockneten Blüten.
Mit ein bisschen Honig und Zitrone ein Genuss. Besonders für Kinder, die bei den an sonst bitteren Hustentees die tollsten Grimassen schneiden.
Auch als kaltes Erfrischungsgetränk, allein durch die herrliche Farbe, ein Augenschmaus.




Heuer probiere ich etwas Neues aus. Himmelsschlüssel in Staubzucker!
Sie gelten als herzstärkend.
Dazu brauchte ich ein breithalsiges Glas, in das ich eine daumendicke Schicht Staubzucker und 
dann eine gleich dicke Schicht der gelben Blüten hineingab.
Solange wiederholen bis das Glas ganz voll ist. Als letztes eine Zuckerschicht. 
Dieses süße Mittel wird verschlossen 14 Tage lang
in die Sonne gestellt. Danach sollte es dunkel und kühl gelagert werden. 
Nach Bedarf täglich 3-4 Teelöffelchen davon naschen.



Wer sagt`s denn? Nach Kräuterpfarrer Weidinger, kann sogar Naschen gesund sein.

Ich probiere nicht ganz ihren Charme zu erliegen und pflücke nur was ich wirklich benötige, denn auch Bienen und Schmetterlinge, wie der Schlüsselblumen-Würfelfalter benötigen die himmelsöffnenden Frühlingsblüten.


 Ja, ob Sonne,Wind und Regenschauer, auf den Feldern ist überall die Essenz des Frühlings zu spüren.
Ich laufe durch neugeborenes Gras und erfreue mich an den bunten Blumen, die nicht nur dekorativ sind, sondern auch eine heilende Wirkung haben können.


Auf die Erde soll das Himmelsschlüsselchen gekommen sein, weil Petrus eines Tages seinen Schlüsselbund fallen ließ. Engel holten ihn zurück und auf der Erde blieb das Schlüsselblümchen.
In diesem Sinne wünsche ich Euch meine Lieben ein himmlisches Wochenende. 
Eure


 Manuela













Kommentare:

  1. Liebe Manuela,
    ein Traum deine Buschwindröschen.
    Ich liebe diese Teppiche wenn man durch den Wald spazierst.
    Das ist für mich Frühling pur.
    Ich wünsche dir ein traumhaftes Wochenende
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jen,
      diese Frühlingsstimmung ist schon etwas Besonderes.. Ich hoffe, du hast ein schönes Frühlingswetter und kannst das Wochenende mit deiner Familie genießen.
      Freue mich immer sehr, wenn du vorbei schaust.
      Alles Liebe
      Manuela

      Löschen
  2. Zauberhafter Frühling - schön eingefangen in Wort und Bild - ein perfelter Start in ein Frühlingswochenende.
    Ich wünsch Dir sonnige Frühlingstage
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leonie!
      Ja, das Wochenende klingt vom Wetter her frühlingshafter als Ostern. Werde die Zeit nützen, den Garten auf Vordermann zu bringen.
      Es freut mich, dass dir mein Post gefällt und wünsche dir und deiner Familie ein zauberhaftes Wochenende mit viel Sonnenschein.
      Hab es fein. Manuela

      Löschen
  3. Liebe Manuela,
    danke für Deinen Himmelsschlüsselpost.
    Dir auch ein sonnenschönes Wochenende und
    ganz liebe Grüße Deine Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca,
      hoffentlich hattest du schöne Osterferientage. Nach diesem stürmischen Aprilanfang wird es Zeit, dass wir ein himmlisches sonniges Wochenende genießen können.
      Ich schicke dir viel Sonnenschein und ganz herzliche Grüße.
      Manuela

      Löschen
  4. Na, wenn da nicht der Frühling aufkommt bei Deinem schönen Post - ich liiiiiebe den Duft von Himmelsschlüsselchen. Da würde ich gerne mal ein Parfüm haben, hihi
    Sie schließen das Schloß zur Sonne auf, jajaja
    Ganz lieben Drücker, Deine Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mea,
      wie kleine gelbe Sternchen leuchtet die Schlüsselblume im Wald. Umgeben von Buschwindröschen und Veilchen ergibt sich ein wunderschönes Bild. Ein Parfüm vom Frühling. Gute Idee Mea!
      Ein duftiges sonnenverwöhntes Wochenende wünsche ich dir.
      Hab es noch recht fein.Manuela

      Löschen
  5. Bei dem feinen Duft der Blümchen, kann ich mir gut vorstellen, wie gut der Tee oder das "Herzmittel" schmeckt . . . nur, bei uns sind die Schlüsselblumen recht selten geworden, lange Zeit sah man sie gar nicht mehr, jetzt sind sie zwar wieder im Kommen, aber für so viele Blüten müsstest du bei uns weit und lang suchen . . .
    Ganz besonders gefällt mir aber wieder dein wunderschöner gelber Krug - wieder ein Flohmarktfund?
    Ganz herzlichst,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht,liebe Doris, den Krug habe ich auf einen Flohmarkt gefunden oder besser gesagt er hat auf mich gewartet.
      Schade, dass bei euch nur wenige von den Schlüsselblumen zu finden sind. Ich habe mir einmal vom Wald ein paar Blümelein ausgegraben, die wachsen nun emsig im Garten und vermehren sich fleißig.
      Ein wunderschönes Wochenende und viele liebe Grüße
      Manuela

      Löschen
  6. Huhu Manu, da bin ich wieder, nach einer Woche ohne Blog. Kaum auszuhalten :-)))). Bei dir hat sich ja auch in der Zwischenzeit viel getan. Du warst schon wieder fleißig. Wir haben dieses Jahr überhaupt keine Schlüsselblumen, dafür aber viele Leberblümchen. Mal schauen ob ich bei einem Waldspaziergang welche entdecke, dann probiere ich das auch. Ist ja echt simpelt und schmeckt bestimmt. Ich sende dir schonmal Frühlingsgrüße, wünsche dir eine schöne Woche. Bis bald Christin

    AntwortenLöschen
  7. Total schöne und frühlingshafte Fotos. Dieses kräftige Grün und das zarte Gelb und Weiss, so bezaubernd :-)

    Liebe Frühlingsgrüße
    Cosima

    AntwortenLöschen