Shabby Chic, Vintage und mehr.


Freitag, 12. Februar 2016

Ein Paravent blüht auf, Aufbruchstimmung in Haus und Garten

 
Aus den ersten Ahnungen ist nun wunderbare Gewissheit geworden.
Nicht nur draußen im Garten erwachen mit heiterer Beschwingtheit die ersten Blümelein.
Zwiebelchen für Zwiebelchen drängen sich nach oben.
Obwohl noch einiges brach liegt, lässt sich die frühlingshafte Stimmung überall spüren.
 
 
Eine Aufbruchstimmung, die mich ansteckte und mich im Keller nach Teilchen suchen ließ, 
die im Dornröschenschlaf vor sich dahin dämmerten.
Mein Blick fiel auf einen antiken Paravent, 
der nackt und zerbrechlich zwischen all den Schachtel stand.
Nicht lange mehr, mein Schöner.
 
Ihn habe ich aus seinem Schlaf gerissen und im Wintergarten aufgestellt.
Dort habe ich seine dürren Beinchen und filigranen Schnitzereien
erst so richtig wahrgenommen.


Ob der bei uns eine Überlebungschance hätte?
 "So zart wirkt er", sinnierte ich so vor mich hin.
Doch ich wollte ihn nicht umsonst aufgeweckt haben,
deshalb habe ich meine ganze  Hingabe reingesteckt,
 um meine Idee umzusetzen.
 
 
Ich sah ihn in einem neuem hellen Look vor mir stehen.
 
Robust genug, um den Alltag in einer wirbelnden Menge bestehen zu können.
Standhaft sollte er sein, um manche Dinge, die praktisch, 
aber nicht unbedingt hübsch sind, zu verbergen.
Dennoch wollte ich dieser spanischen Wand, einen femininen Shabby-Look verpassen.
Also grübel, grübel und studier 
und mit Hilfe meines Schatzes, steht er hier.
 
 Nach einigem Tüfteln wirkt er nun nicht mehr verstaubt und auf den ersten Blick 
merkt keiner mehr so schnell die fehlenden Teilchen.
 
  Ich bin richtig stolz auf meinen Vintage -Paravent .
Meine kleine schmucke Wand.
Mit den neuen Ornamenten und dem kleinen Spiegel,
 (bei einem größeren Spiegel hätte ich sicher bald sieben Jahre Pech,
 das kann ich euch versichern)
 verschafft er imposant,
 Abschirmung vor neugierigen Blicken.
 
 
Wenn ich etwas gestalte, bringe ich immer einen kleinen Teil von mir in das Stück ein 
und das macht mich glücklich. 
 
In dieser kreativen Laune sind auch die ersten Eier entstanden.
 
Wie ihr sehen könnt, stehe ich auf Ornamente.
 
Diskret, aber spürbar, erobert das frühlingshafte Gefühl Zimmer für Zimmer
 
und stimmt uns optimistisch auf den kommenden Frühling ein.
Diese beflügelte Stimmung möchte ich euch weitergeben 
und wünsche euch meine Lieben,
ein schönes, vollkommenes Wochenende.
Eure Manuela

Kommentare:

  1. Und bei Dir schaut es auch schon so österlich aus :)) Sehr hübsch Dein Paravent .
    Gänseblümchen habe ich noch keine gesehen , allerdings unsere Bienen im Garten und die Vögel sind jetzt wieder :)) So schön
    Wünsche Dir ein schönes WE und einen sonnigen Valentin
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe heidi,
      Bienen konnte ich noch keine ausfindig machen. Aber weit können sie nicht sein.
      Es ist toll, dass eure Bienen den Winter gut überstanden haben.
      LG Manuela

      Löschen
  2. liebe Manuela,
    gut, dass Du ihn aufgeweckt hast - er ist jetzt sicherlich stolz auf sein tolles Aussehen!
    Wunderschön ist er geworden!
    Auch Deine Ostereier-Parade mit den Ornamenten ist einfach zauberhaft!
    Deine Frühlingsstimmung ist bei mir angekommen!
    ein wunderschönes Wochenende und liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      geschlafen hat er viel zu lange,aber nun ist er stolz wie Oskar und ich auch.grins.
      Schön, dass ich dich einstimmen konnte.
      Alles Liebe,
      Manuela

      Löschen
  3. Wow, der Paravent ist ja edel - ein Schmuckstück!

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke,liebe Monika.
      Es freut mich sehr, dass er dir gefällt.
      LG Manuela

      Löschen
  4. Der Paravant sieht aus als wäre er einem Märchenschloss entsprungen, ganz toll! Bei uns im Norden dauert es wohl noch bis sich die Zwiebelblumen aus der Erde trauen, doch die Luft riecht auch schon nach Frühling.

    Liebe Grüße, Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, liebe Patrica,
      in einem herrschaftlichen Heim dürfte er wohl gewesen sein. Jetzt mit seinem neuen Kleid,ist er selbst ein Märchen für mich.
      Es dauert nicht mehr lange und überall sprießt es wieder.:)
      Alles Liebe,
      Manuela

      Löschen
  5. Wunderschön ist dein Paravent geworden. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dagmar,
      ja,ich freue mich sehr, ihn so gut hinbekommen zu haben.
      Dir auch einen schönen Valentinstag,
      Manuela

      Löschen
  6. Ist der... echt? Ich meine, wenn der echt alt ist, dann... ist der... ein Rokoko-Paravent, oiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii. Eine Sahneschnitte deluxe... Meine Güte.
    Ganz und völlig verdatterte Grüße, Deine Méa, die Dich hiermit herzlichst beglückwünscht, huiiii

    AntwortenLöschen
  7. Ist der... echt? Ich meine, wenn der echt alt ist, dann... ist der... ein Rokoko-Paravent, oiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii. Eine Sahneschnitte deluxe... Meine Güte.
    Ganz und völlig verdatterte Grüße, Deine Méa, die Dich hiermit herzlichst beglückwünscht, huiiii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mea, es handelt sich wirklich um ein altes Stück. Ich bin ganz verliebt in Ihn.
      Danke für deine Glückswünsche:)
      Manuela

      Löschen
    2. Jou, bidddeeschööön, aber da hast Du wirklich was ganz Tolles :)) Wie schön :)))

      Löschen
  8. Hallo Manuela. Man freut sich über jedes Blümelein in der jetzigen Jahreszeit. Ich hätte auch lieber Frühling.
    Dein Paravent sieht toll aus wirkt sehr schön in dem weiß.Eine tolle Zierde und macht was her.
    Schön sind auch deine Ostereier. Schönen Valentins Sonntag und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  9. Meine Güte, Manuela… was würde ich dafür geben?
    WOW, dein Paravent ist sowas von traumphantastisch!
    Ich staune nur und bin vöööölig sprachlos. Hoffentlich ändert sich das… und ich krieg mich wieder, hihi
    Du Liebe, danke für dieses Geschenk, fühle dich umarmt und hab eine zauberhafte Zeit, deine Grażyna

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Manuela,
    ganz frühlingshaft fing dein Post an...und dann kommt der Knaller...ein M E G A -schöner Paravent !!! Was für ein Teilchen...da würde ich werweiswas dafür geben... und Kompliment!!! du hast das beste aus ihm herausgeholt.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Manuela,
    du hast aber wunderschöne Teilchen im Keller versteckt! Dieser Paravant - ein Traum. In deinem Keller würde ich auch gern mal stöbern :)!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. . . . ein richtig königliches Teil hast du daraus gemacht!!! Bin gespannt welche Leichen noch in deinem Keller auf eine Reinkarnation warten . . . auch deine blaublütige Eierparade ist absolut "hoftauglich" ;-)
    Mit einem tiefen Knicks,
    Doris

    AntwortenLöschen
  13. Dein Paravent, liebe Manuela, ist wunderschön. So ein tolles Teil könnte ich mir gut in unserem Gästezimmer vorstellen.
    Deine Ostereierparade inspiriert mich gerade dazu, einige Eier auszublasen und zu gestalten.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  14. Ganz große klasse dein Paravent! Die Eierparade auf dem Regal gefällt mir auch hervorragend.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  15. Schmelz.....der Paravent .....total schön!!!!!!

    Ich schon wieder :o)

    AntwortenLöschen