Shabby Chic, Vintage und mehr.


Freitag, 18. März 2016

Wiener Luft und ein Dankeschön - Giveaway

 
Wahnsinn, jetzt ist es eine Woche her, dass ich den Puls der Großstadt spüren konnte.
"Wien, Wien, nur du allein, sollst die Stadt meiner Träume sein."
Ein altes Lied, das mir durch den Kopf ging, 
während ich durch die Maria Hilfstrasse schlenderte.
Eine Großstadt mit einem bedeutendem Stück an Herz und Freundlichkeit.
Mit einer großen Gruppe durch eine gut besuchte Strasse zu flanieren, ist wahrlich ein Abenteuer.
Angepasst auf die jüngsten Familienmitglieder, konnte ich natürlich nicht das Programm 
der Sehenswürdigkeiten ausschöpfen, wie ein Tourist.
Doch das war diesmal gar nicht in unserem Sinn.
Schöne gemeinsame Stunden standen im Vordergrund.
 
Überraschen wollten wir auch jemanden und das ist uns glaub ich auch gelungen.
Bevor wir in Wien auftauchten,
standen wir noch unangemeldet vor dem schönen Haus von Sabine und Martin in Gänserndorf.
Viele von euch kennen sie bestimmt schon.
 "Wohnpotpourri", ist ein wunderhübsches Geschäft, das von zwei ganz tollen und sehr einfallsreichen, lieben Persönlichkeiten geführt wird. 
Sie hatten an diesem Tag geöffnet 
und mein Mann wollte mir eine große Freude mit diesem Besuch bereiten.
Was ihm auch gelungen ist.
Wer in der Nähe ist, unbedingt auf einen Sprung vorbei schauen.
 Es lohnt sich. Es wird viel gelacht und die Atmosphäre ist einfach zum Wohlfühlen.
 
Erst danach wagten wir uns in den Großstadtverkehr, um in unserem Hotel einzuchecken.
Ein Stockwerk für uns ganz allein, herrlich.
Oder waren das Vorsichtsmaßnahmen um anderen Gästen eine ruhige Nacht zu verschaffen?
 Ich weiß es nicht. Resultat: die Kinder und wir haben uns dort sehr wohlgefühlt.
 
Schluss jetzt und zurück in die Maria Hilfstrasse. 
Dort blies ein kalter Wind uns jeglichen Blödsinn aus dem Kopf 
und wir suchten verzweifelt nach einem warmen Kaffeehaus.
Nichts zu machen. Als eine Truppe von zehn  Leutchen hatten wir keine Chance.
Doch das Vergnügen Seifenblasen zu jagen,
Straßenmusik zu hören und alte Häuser zu betrachten, ließen wir uns nicht nehmen.
 
Noch dazu erreichten mich so viel Liebe Glückswünsche in Wien.
Eure waren auch dabei. 
Vielen, vielen herzlichen Dank dafür.
 Das waren allesamt kleine Geschenke für mich, die mir große Freude bereiteten. 
 
Bis uns der Hunger dazu zwang, uns frisch zu machen,
 um im nächtlichen Wien ein Restaurant zu finden.
Na, prost Mahlzeit, hoffentlich klappt es diesmal.
. Bingo, da war uns das Glück hold
 und wir verbrachten einen fröhlichen Abend,
 im Vapiano 
einem italienischen" ich koch frisch vor deiner Nase" Restaurant.
 


Den nächsten Tag widmeten wir uns ganz der Zoologie.
Wir durchforschten den Schönbrunner - Zoo.
 
Ich staune jedesmal über die Vielfalt von wunderbaren Geschöpfen,
 die die Erde "noch" beherbergt.
 

 Es wurde geschmust
 
und gebadet.
 
Es gab Ballettaufführungen. 
 

Wir wurden begutachtet.
und für unwichtig empfunden.

Keine Angst ich zeige euch nur kleine Ausschnitte,
ansonsten würdet ihr die ganze Nacht vorm Computer sitzen müssen.
 

 
 Brav aufgereiht die jungen und die alten Schmetterlingspuppen.

Wir hatten Einblicke in die wunderbare Welt des Meeres .

 
 Doch dann begann der Fotoapparat, schon langsam zu glühen.

Es wird Zeit für ein Nickerchen, nicht wahr? 
Rastpause für Fellfreunde und salzburger Füße.
 
  Zum Schluss schaute ich vorsichtshalber in alle Taschen,
 denn Rettungsversuche ein Tierchen zu befreien, 
sollten nicht unentdeckt bleiben.
Ansonsten entkommen wieder solche verliebte Tierchen!
 
Nach diesem schönen Aufenthalt kutschierten wir wieder langsam zurück nach Salzburg.
Schön war´s, wenn auch zu kurz.
Doch auch wenn ich nicht ganz dem Lied" Wien, Wien nur du allein",
zustimmen kann,
 so hat diese Stadt einen eigenen Schmäh und einen Puls,
 der dich mitreißt und auf neue Abenteuer neugierig macht.
 
Ich bleibe jedoch eher eine Kleinstadt- Landpflanze mit Ambitionen,
ab und an, in eine andere Welt einzutauchen.
Jedenfalls danke ich meiner ganzen Familie
für die vielen schönen Stunden, die wir miteinander erlebt haben.
 
Bussi, eure MUM.
 
Auch euch Ladys möchte ich eine kleine Freude bereiten.
Wie angekündigt, veranstalte ich ein Giveaway.
Wir ihr wisst, gestalte ich sehr gerne aus alten Dingen etwas Neues.
Leider laufen mir sehr, sehr selten alte, originale Schneiderpuppen über den Weg,
daher verwende ich neuere Büsten und peppe sie auf.
 
Als Gewinn habe ich diese kleine Schneiderbüste für euch gestaltet.
  
Ich hoffe, sie gefällt euch.
 
Ein Dankeschön für eure alleweil lieben Kommentare und Besuche auf meiner Seite.
 
 
Lasst einfach in eurem Kommentar eine kleine Anmerkung da, ob ihr daran teilnehmen möchtet.
Jetzt wünsche ich allen meinen eingetragenen Lesern, 
die die 18 Jahre schon erreicht haben,
  viel Glück bei der Verlosung.
 Sie endet am 31.3.16
Ich drücke euch allen die Daumen!
Ihr könnt gerne das Bild auf euren Blog verlinken.
Ein herzliches Dankeschön dafür.

Habt ein feines, frühlingshaftes Wochenende,
 
eure Manuela 

Kommentare:

  1. Oh was für ein schöner Post . Gefällt mir richtig gut . Und was Du mit Deinen Lieben alles in Wien erlebt hast , sieht nach richtig viel Spaß aus :)) Die Überraschung von Deinem Mann wirst Du sicher nicht so schnell vergessen .
    Und ja die Büste würde ich sehr gerne gewinnen . Zu mal sie super in meine Deko und ebenso in mein Nähzimmer passen würde . Daher möchte ich gerne in Deinen Lostopf hüpfen :)) Über 18 bin ich auch schon *gg
    LG und ein schönes Wochenende für Dich
    von Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Erst einmal meinen herzlichsten Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag, liebe Manuela. WOW , was für ein Post,da hattet Ihr ja eine wundervolle Zeit. Die vielen schönen Fotos können Dich auch immer wieder daran erinnern. Deine Büste gefällt mir sehr und würde sich in unserem Lieblinhaus bestimmt auch sehr wohl fühlen. Hüpfe gerne mit ins Lostöpfchen. Viele Lieblingslandgrüße schickt Dir Petra ♥
    (übrigens auch Jahrgang 66 ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manuela,
    wie schön, Wien ist eine traumhaft schöne Stadt, ich müsste auch sehr gerne wieder mal dahin, mein letzter Besuch ist auch schon wieder ein paar Jahre her, leider. Zu Sabine nach Gänserndorf würde ich auch sehr gerne mal, ich hab ja ein Patenkind in Aiderbichl Gänserndorf und das würde ich auch liebend gerne mal in echt sehen.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manuela es hat mir viel Freude gemacht deine "Wiener Geschichten" zu lesen, ich kann euch gut nachfühlen wie schwierig es ist in gemütlichen Lokalen für alle ein Plätzchen zu finden und auch von mir noch nachträglich alles Liebe zum Geburtstag.
    Für die schöne Schneiderpuppe habe ich leider keinen Platz in meinem kleinen Zuhause.
    Herzliche Grüße, Patricia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Manuela!
    Oh das sind schöne Eindrücke aus dieser wundervollen Stadt an der blauen Donau!
    Ich war leider schon sooo lange nicht mehr dort...wie Schade, denn das Flair dieser Stadt ist einfach umwerfend.
    Genau wie dein himmlisches Giveaway auch. Und keine Frage ich hüpfe schnurstracks in dein Lostöpfchen und versuche mein Glück.
    Das Bildchen nehm ich gleich mal mit zu mir. Nun wünsche ich dir ein schönes Wochenende! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manuela,
    wie schön du warst in Wien.....da möchte ich uch unbedingt noch hin....
    Schön das du uns mitgenommen hast....Danke.
    Jetzt hüpfe ich super schnell in dein Töpfchen....deine Bürste ist so schön und ich
    liebe Bürsten....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Manuela,
    na das sieht ja nach einem gelungenn Wochenendtripin Wien aus....wundervolle Bilder, die Du uns da mitgebracht hast.Wien wäre auch nochmal as für mich....da war ich auch noch nie.Ist aber auch ganz schön weit weg von uns :-)
    An Deiner tollen Verlosung nehmeich natürlich herzlich gerne mit teil.Und schwuups...bin auch ich im Lostopf gelandet....
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie noch ein schönes Wochenende mit hoffentlich mehr Sonnenschein, als bei uns hier im hohen Norden....hier versteckt sich die liebe Sonne nämlich hinter den Wolken...
    Liebste Grüße,Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh, was für ne süße Familie, die da nach Wien reiste - und Deine Zooerzählung war zu schön, ich habe so gelacht :))) Ich war da übrigens auch mal, vor sooo vielen Jahren... hach...
    So lieb, dass Du immer wieder an andere denkst, ich finde das großartig. Ich lasse aber hier anderen den Platz im Lostöpfchen, ich hab ja schließlich schon etwas so göttliches von Dir bekommen :))
    Vielen Dank auch für die "Wiener G´schicht", alles alles Liebe, Deine Méa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Manuela,
    ach...Wien!...das ist jetzt bei uns auch schon eine Weile her. Mir scheint, ihr hattet dort auch ein sehr lustiges schönes Wochenende. Witzig, dass ihr auch im Vapiano gelandet seid...uns ging es damals genauso.
    Dann hüpfe ich noch in deinen Lostopf und nehme das Bild mit. Tolles Giveaway!

    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Huhu, ich war gestern schon bei Dir und habe mir Dein Reisetagebuch durchgelesen. Die Flamingos sind toll! Ich war noch nie in Wien.....ist aber echt ne Reise wert!
    Ja und die Bügelwäsche nervt mich momentan total, ich wasch schon die kleinen babysachen durch....tja es wird nicht weniger werden ;-).
    In Dein Lostöpfchen hüpfe ich natürlich und wünsche Dir auch ne schöne Woche. Die Sonne soll sich mal wieder blicken lassen.
    Fühl Dich zurück gedrückt
    Christin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Manu!
    Erstmal ein großes Lob an deine poetischen Fähigkeiten! Das Gedicht ist voll Leinwand!!
    Und die Wienbilder.....sooooo schön! Ich fahre mind. einmal im Jahr dort hin. Aber heuer bin ich mir so unsicher, wegen diesem Terrorsche.ß
    Freu mich sehr, dass es ein schöner Wienbesuch für euch war!
    Bussi deine Kuni

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Manuela,
    schön zu lesen und zu sehen, wie ihr Wien unsicher macht.
    Wir werden zu sechst schon immer als Kleingruppe gesehen - wie ist es da erst zu zehnt?
    Ich war als junge Frau einmal in Wien und hab es als wunderschöne Stadt in Erinnerung.
    Ich hoffe, ich werd sie einmal wieder sehen.
    Deine selbstgemachte Kleiderbüste ist wunderschön. Wie lieb, dass du so etwas verschenkst.
    Ich nehme als deine Neue (schön, dich gefunden zu haben) gern an der Verlosung teil).
    Bis bald, Jana, die auch das Alte liebt.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Manuela,
    das sind ja klasse Bilder. Ich war schon mal in Wien, allerdings nur geschäftlich. Da blieb nicht viel Zeit...
    Bald werde ich aber auch einmal privat hin fahren. Danke für deinen Kommentar bei mir und einen schönen Frühlingsanfang wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    Das ist super schön was du alles tolles machst.Kleiderbüsten finde ich toll,da kann man soviel tolles mit machen.
    Gern nehme ich an der Verlosung teil.
    LG Lucie

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Manuela. Ein nette Familie seit ihr und so ein Ausflug macht doch Spaß alle mal zusammen. Toll. Tolle Fotos aus Wien ist allemal eine Reise wert wie ich an dein Fotos sehe.
    War leider noch nicht dort obwohl schon einige Urlaube im Salzburger Land. Aber es wird noch. Nett sieht deine Schneiderbüste aus schön zurechtgemacht.
    Schöne Osterwoche wünsche ich dir und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Manuela,
    danke für die tollen Eindrücke aus Wien, ich liebe diese Stadt einfach nur (leider ist sie ein wenig arg weit weg)
    Es muss wirklich eine wunderschöne Zeit für Euch dort gewesen sein.
    Natürlich hüpfe ich jetzt auch noch schnurstracks in Dein Lostöpchen, die Büste ist der Hammer und würde sich super hier in meinem Flur machen. Das Bildchen nehme ich sehr gerne mit
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Manuela,
    Wien ist eine Stadt mit viel Charme. War schon länger nicht mehr in unserer geliebten Hauptstadt, muss das dringend ändern ;)!
    Deine Schneiderpuppe ist wunderschön. Gerne hüpfe ich in dein Lostöpfchen.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Manuela,
    vielen Dank für die wunderschönen Bilder. Vor 28 Jahren war ich in Wien, der Sissi wegen. Ich wollte EINMAL ihr Grab in der Kapuzinergruft sehen. Eine Woche waren wir da und natürlich auch in Schönbrunn. Bei dem Betrachten deiner Bilder kamen die Erinnerungen wieder an eine ganz besondere Woche in meiner Jugend. Das Bild mit dem Tiger gefällt mir übrigens super gut. Könnte es mir super als großes gerahmtes Bild in meiner Wohnung vorstellen ;o) ( Ich klaus es natürlich nicht, Ehrenwort!!)
    Und für die Schneiderbüste ist ja wohl auch der Hammer. Ich hüpfe auch liebend gerne in deinen Lostopf. Frohe Ostertage euch allen.
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Sorry, da haben sich ein paar Tippfehler eingeschlichen!!

      Löschen
  19. Hallo! Was für schöne Fotos du aus Wien mitgebracht hast, so sehe ich "meine" Stadt durch andere Augen :)
    Ich bewundere dein kreatives Talent ♡

    Wünsche dir noch einen schönen Abend, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Manuela,
    ich wünsche Dir erstmal nachträglich alles gute zu Deinem Geburtstag.
    Deine Eindrücke aus Wien sind einfach toll..es ist eine wundervolle Stadt ♥
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben auch schöne Ostern.
    ♥liche Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  21. nachträglich eine herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag
    da hattest du ja tolle Tage mit deiner Familie
    sehr schöne Fotos hast du mitgebracht..
    das werden lange Erinnerungen bleiben
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen