Shabby Chic, Vintage und mehr.


Sonntag, 30. Oktober 2016

Oktoberleuchten und mystisches Finale


Fast über Nacht haben die Bäume ihr Blätterkleid in orientalischen Farben gehüllt.
Safrangelb, Zimtbraun, Sumachrot und dunkles Curcuma schwebt leise zu Boden.


Besonders unser Tulpenbaum könnte sich nicht schöner verabschieden.


Manchmal fegt der Windprinz dazwischen, wirbelt seine Blätter auf und nieder
und siehe, sie gleiten und schweben...ganz in ihren Tanz vertieft wieder zur Erde.

 Und der Luftduft ! Riecht einmal.
Er riecht nach nasser Erde, feuchten Blättern, verwelktem Grünen und

nach einem Hauch vom ersten Reif in frühen Morgenstunden.


Das Oktoberleuchten haben wir ausgenützt,
um büschelweise Blätter zu sammeln, spazieren zu gehen,


 Kastanien kullern zu lassen und unsere Kürbisse in leckeren Speisen zu verwandeln.


Unsere allzeit beliebte Kürbissuppe darf natürlich nicht fehlen.
Diesmal sogar mit Maroninockerln !!
 Der lieben Ines von Eclectic Hamiltion danke ich auch sehr,
für ihre lieben bunten  Karten,
die den Weg zu uns gefunden haben.
So konnte ich auch diese bunten Blätter zum Schreiben verwenden.





Auch wenn es mich oft fröstelt und ich mich gern an warme Tage zurückerinnere,
 ich  mag ihn den Herbst, mit seiner männlichen Note.



 An ihm haftet schon etwas Mystisches und Geheimnisvolles,
denn die Zeit des Gruselns naht .
An Halloween verlangen meine kleinen Schreckgespenster ein paar Spiele und süße Geheimnisse.
 Meine Große zieht mysteriös verkleidet auf rauschende Geisterpartys


 und wir, der Rest der Family verzehren
bei Kerzenschein dunkle Gothiktorten





 und verlangen unsren Tribut an Gänsehaut.


Schrecklich viel Spaß haben ist morgen unsere Devise.
Gruseln erlaubt!

Einen wunderbares, schönes, magisches Oktoberende,
 wünscht euch Lieben,
eure
Manuela

Kommentare:

  1. Liebste Manuela, deine Gothiktorte ist schrecklich schaurig und och dschrecklich süß, deine Tochter ist schrecklich schaurig und doch so wunderwunderschööön! OMG, was für einen magischen Hammerpost hast du uns da gesponnen!? Voll spooky und doch so sweet ... zum Anbeißen ist das alles ;0* Dein Meisje

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manuela
    ein wunderschöne Liebeserklärung an den Herbst und was er so beinhaltet wie die Nacht der Gothik um zu feiern.
    Toll ich liebe den Herbst auch sehr.
    Ich wünsche dir noch eine wunderbare Momente zum Ende vom Oktober und einen schönen Übergang zum November!
    Lieben Gruss E§lke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manuela,
    wow, was für ein Post, welch tolle Fotos,
    erst vom Herbst so schön, mit Laubkranz, Blättern, Seen und Bergen, meine geliebte Kürbissuppe und dann deine mystischen Fotos mit genialem Fotomodell und genialer Torte,
    wow nochmal!!!
    Eine tolle Zeit Euch allen in diesen Tagen!!
    Herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    Das sind echt coole Fotos...die Torte ist echt super.....da kann Halloween kommen. Lieben Gruß Lucie

    AntwortenLöschen
  5. WOW! Deine Tochter ist wunderschön - und gar kein bisschen zum Gruseln. :-) Fantastisch, wie sie geschminkt ist. Ganz großes Kino - und natürlich ist auch die Torte ein Knaller und nicht zu vergessen die Fotos der Bergwelt. Ein UNGLAUBLICHER Post, liebe Manuela! Danke dafür und viel Spaß beim Gruseln! Martina

    AntwortenLöschen
  6. liebe Manuela,
    wieder ein herrlicher Post!
    Wunderschöne Bilder von Eurem Spaziergang!
    Eine lustige Torte hast Du gezaubert, aber bestimmt richtig lecker!
    Eine hübsche Tochter hast - zum Gruseln fand ich jetzt auch nichts!
    viel Spaß und liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  7. Hach, du begrüßt mich heute Morgen mit solch einem schönen Post, er stimmt mich so richtig auf den heutigen Tag ein.
    Lieben Dank dafür, Patricia

    AntwortenLöschen
  8. Liebste Manuela,
    deine Gothiktorte ist der Hammer!!!!ist echt super.....da kann Halloween kommen.
    Deine Tochter sieht Wahnsinn hübsch aus!!Ein UNGLAUBLICHER Post...
    ich wünsche Dir eine schöne Woche
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  9. WOW. Gothiktorte und Gothikschönheit (also sorry, die ist sooo schön, Dein Töchterlein, da vergisst man glatt das Gruseln bzw. es ist einem wurscht..., da fallen ja die Jungs reihenweise um, hoiiiiiii).
    Ach, Du bist so in dieser Stimmung zuhause, in der ich auch gerade bin - nur schaffe ich es an Halloween IMMER, gerade noch ein Projekt fertig zu kriegen und bin dann am Abend Matschebrei. Meine Kiddis feierten immer ausgiebigst dieses Fest, nur jetzt nicht mehr, da es von ihnen als nicht mehr Wert befunden wurde (eigentlich schade, aber wir haben es auch exzessiv gehabt, wahrscheinlich reichte das für ein Leben;) Und ich wollte doch immer Morticia von der Addams Family sein... die fand ich so klasse!!)
    Du hast hier so viel unglaubliche Mühe und Liebe in diesen Post gesteckt und ganz viel Atmosphäre, allein schon mit dem Laubring, gezaubert, bin mal wieder hin und weg.
    Ich drüüüühüüüück Dich (stell es Dir schauuuuerlich ausgesprochen vor ;)) Deine Méa

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Manuela,
    besser kann man den Oktober in einem Post gar nicht zusammenfassen. Inklusive des Schreck-Effekts am Schluss, hihihi!
    Coole Verkleidung deiner Ältesten und die Torte sieht auch klasse aus!

    Schönes Gruseln heute! BOO!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Manuela,
    so viele schöne Herbstbilder und was sind das für Hammer schaurige Bilder von deiner Tochter.
    Der absolute Wahnsinn.
    Happy Halloween & liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  12. Lieve Manuela,

    Wat laat je ons mee genieten met al deze prachtige
    herfstbeelden, de natuur is wonderbaarlijk mooi.
    Leuk de bladerkrans op de eerste foto, echt mooi gedaan.

    En ohhhhh wat is jou dochter een schoonheid.
    PRACHTIG hoe de make-up is aangebracht, en zo mooi
    ook haar kleding. Heerlijk deze speciale taart, ziet er echt
    heel eng uit maar zal ongetwijfeld heerlijk smaken.
    Echt FANTASTISCH mooi allemaal.

    Geniet volop met de familie, HAPPY HALLOWEEN!!!

    Liefs en alle goeds gewenst,
    Josephine

    AntwortenLöschen
  13. Orientalische Farben, das gefällt mir, liebe Manuela. :-) Da wäre ich jetzt gar nicht drauf gekommen.

    Da hast du ja sogar Fossilien gefunden! Klasse!
    Ein hübsches Mädel, Deine Große! Und eine phantastische Verkleidung! Sie könnte direkt aus einem Hollywoodfilm entsprungen sein. Ich möchte wetten, Dein Töchterlein besitzt obendrein noch die Gabe des Schauspielerns. :-)
    Kürbissuppe haben wir derzeit auch oft. Sie wärmt und sättigt so wunderbar, auch die Gewürze, wie Ingwer oder Curry und auch Knoblauch mag ich sehr darin. Sogar Schwarzkümmel schmeckt lecker in Kürbissuppe!

    Wir selbst haben Halloween in dem Sinne nie gefeiert, nur die Kinder gingen schon mal von Tür zu Tür, wie das hier so Brauch ist. Mit Verkleiden hatten es meine nur, als sie noch kleine Kinder waren, später fanden sie das eher peinlich. ;-) sind eben Jungen .... besser: waren ... ist ja schon lange her ...
    An unsere Haustür kamen gestern nur wenige Kinder. Vermutlich wegen der Grusel-Clowns war das manchen Eltern dann doch nicht geheur, so daß sie es nicht erlaubten. Aber sie haben auch sehr gern "Saures" eingesackt, denn es gab außer den obligatorischen Süßigkeiten bei uns auch Äpfel und Nüsse. Wußte gar nicht, wie begeistert die Kinder von heute bei Äpfeln sein können! Vielleicht sollten die jungen Eltern sich da mal ein Beispiel nehmen!

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  14. Richtig gruselig ist Deine Tochter geschminkt. Fast zu schön zum Gruseln. Ich bin ganz begeistert.
    Eigentlich bin ich ja kein großer Fan von Halloween, aber die Kinder haben halt Spaß daran. Deshalb habe ich auch immer Süßigkeiten in einem Korb, damit sie sich etwas aussuchen können. Allerdings war letztes Jahr der Gruselbesuch größer. Es hat ständig geklingelt, aber dieses Jahr waren nur wenige Kinder unterwegs. Sara Mary hat wahrscheinlich mit ihrer Vermutung Recht.
    Übrigens, die Torte ist ja echt spitze. Ein richtiges Kunstwerk. Fst zu schade zum Essen. ;-)
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Manuela! Das ist für mich der schönste Herbstpost in diesem Jahr. Deine Bilder und Geschichten berühren :)
    Die Torte ist großartig, grandios <3

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. was für tolle herbst eindrücke
    und wie gruselig deine tochtergeschminkt ist, dahat sich aberjemand richtig mühe gegeben. :)
    Ich finde so was echt vorbildlich und nur so macht es dann auch richtig spaß.
    Meine kleine Schwester (mittlerweile19 jahrealt-aber in meinen augenbleibt sie wohl immer das unbeholfene 8 jährige Mädchen :D) hat genau an halloween geburtstag,"leider"feiert sie das irgendwie nicht wirklich. dabei würde ich mich gerne mal verkleiden und schminken:D

    und bevor ich es vergesse,dietorte ist so toll geworden.
    Dahat man fast schon eins chlechtes gewissen sie zu essen :D

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Manuela,
    Ein wunderschön verträumter Herbstspaziergang mit stimmungsvollen Bildern.

    Deine Tochter sieht großartig aus. Geschminkt wie ein Star, ich sehe mir die Bilder immer wieder an.
    Nächstes Jahr muss ich meine Kinder zu Halloveen einladen, nur damit ich einen Grund habe so eine grandiose Torte zu backen.
    Ganz herzliche Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen