Shabby Chic, Vintage und mehr.


Donnerstag, 23. Oktober 2014

Märchenlichter

Hallo meine Lieben,
wie schnell die Zeit verfliegt.
Der Oktober geht langsam dem Ende zu. Das Wetter hat umgeschlagen, der Wind peitscht den Regen um das Haus und keiner von uns steckt freiwillig die Nase aus der Tür.
Gut, so bleibt Zeit zum Kuscheln und Lesen. Ja, meine Kids lieben es, vorgelesen zu bekommen. Besonders am Abend ist es ein Ritual, was nicht fehlen darf. Jeder sucht sich ein Buch aus, anschließend schlüpfen wir ins größte Bett ( Mama und Papabett), stecken die Köpfe zusammen und lesen und lesen oder erzählen Geschichten. Besonders beliebt sind die guten alten Märchen, von denen unser Siebenjähriger nicht genug bekommt. Er stellt gerne Fragen, die ich beantworten probiere.
 Gestern Abend las ich das Märchen " Gevatter Tod " vor.  Bei diesem Märchen,  von den Gebrüdern Grimm, wird das Patenkind von Gevatter Tod  zum Schluss in eine unterirdische Höhle gebracht, wo alle Lebenslichter der Menschenkinder brennen.
Emilian konnte sich nicht vorstellen, wie so viele Kerzen aussehen.



So haben wir heute alle Kerzenständer mit Kerzen bestückt, auf einen Spiegel gestellt , Perlen und einige
Kristalle dazu gegeben und fertig war der Kerzenzauber.
  




 Es funkelt, es leuchtet.


So wie im Märchen soll jedes Kerzlein ein Lebenslichtlein darstellen.



 Das Lichtermeer erstrahlt und reflektiert den Feuerschein durch den Spiegel.








 

Die Lichter bringen Hoffnung , Andenken und Erinnerungen mit sich, an alle, die wir kennen und kannten.


 
Mit diesem Kerzengruß wünsche ich euch Allen einen angenehmen Abend und umarme Euch.
Manuela

Kommentare:

  1. Hallo Manuela,
    so ist es bei uns auch mit dem Lesen am Abend...ab ins große Bett und nun lies Mama lies....und Mama gäääähnt ;-) "Gevatter Tod" ist mein Lieblingsmärchen und auch den Märchenfilm mag ich sehr, nicht nur weil er in meiner Heimatstadt gedreht wurde. Das Lieblingsmärchen zum Vorlesen ist natürlich der "Süße Brei" - weil so kurz. Aber mein Kurzer mag es auch.
    Sooooo viele Kerzen sehen soooo schön aus, herrlich und die Leuchter sind auch super. Gefällt mir!
    Liebe Grüße in den Abend von Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stine,
      ich finde es immer wieder schön wenn vorgelesen wird, besonders Märchen.
      Dann schmiegen sich die Kleinen so lieb an und ehe es man merkt schläft schon einer.
      Ich wünsche deinen Kurzen viele weitere Geschichten und dir viel Kuscheleinheiten.
      Einen schönen Abend
      Manuela

      Löschen
  2. Liebe Manuela,
    das ist ja nur super schön!!! Toll mit dem Spiegel! Ich glaub, das mach ich dir doch grad mal nach!
    Danke für die Inspiration
    einen wunderhübschen Abend
    Elissabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      bitte mach es nach, es ist aufregend, es zu arrangieren und die Spiegelungen der Kerzen zu betrachten.
      Es bereitete uns eine angenehme Stimmung. Die Kinder wurden still, konnten sich an den flackernden Lichtern nicht satt sehen.
      Wünsche dir ebenfalls einen wunderbaren Abend.
      Alles Liebe
      Manuela

      Löschen