Shabby Chic, Vintage und mehr.


Mittwoch, 25. November 2015

You May Say I` m A Dreamer

 
Träume, ja ich brauche meine Träume.
Ich träume gern.
Nimm deine rosarote Brille ab und betrachte das wirkliche Leben! Oft genug gehört.
Als ob ich die Realität übersehen könnte.  
Gerade in dieser turbulenten Zeit, 
wenn wie Zugluft die Angst vor dem Ungewissen durch die Ritzen streift 
und einen Schauer auf meinem Rücken hinterlässt,
 setze ich gerne diese Brille auf und träume vom Guten im Menschen.
 In dieser, für uns schönen Vorweihnachtszeit, 
wo wir zusammenrücken und geborgen miteinander schöne Momente erleben,
 entstand dieses mein Friedenssymbol.
 
Es ging mir einfach nicht aus dem Kopf und damit meine Familie eine Vorstellung bekam, 
was ich so vor mir sehe, habe ich einfach losgelegt.
Im Kopf, den Song von John Lennon 
 (drückt auf den Song und betrachtet es mit eigenen Augen wenn ihr Lust dazu habt.) 


 und mit einem halben Wald im Haus, entstand dieser
entlaubte und mit emporragendem Geäst, zurückgezogen durch die jetzt herrschende Kälte,
 mein Friedens-Baum-Engel .
 
 Er wartet auf den Augenblick,
 
 seine Wurzel ins tiefere Erdreich zu verankern,
 um die Wärme der Hoffnung auf Frieden in sich aufzunehmen,
 zu neuem Leben zu erwachen und die entstanden Früchte der Liebe zu verteilen.
 
 
 
 Diese Anflüge der Sentimentalität habe ich des Öfteren,
 aber ich brauche sie. um meine Bodenständigkeit zu bewahren.
 
Haltet mich nur verträumt, ich "will" an das Gute glauben, 
meinen Kindern zu liebe und der Liebe zu dieser fantastischen Welt, 
die so nie mehr zu finden sein wird.
Ja wohl, gerade in dieser Zeit wo Hoffnung, Vertrauen, Liebe und Freiheit 
die wichtigsten Geschenke sind, die wir uns unter jedem Dach schenken sollten.
Ich freue mich so sehr auf eure Besuche und eure Kommentare geben mir genauso viel Mut, 
wie meine fantastische Familie, ohne die ich nicht ich selbst sein könnte.
 
Danke dafür.
Lasst euch eure Träume nicht nehmen, sondern glaubt an sie.
 eure 
Manuela

Kommentare:

  1. Und heute hab auch ich meinen sentimentalen Tag. Vollmond. Ich weine wieder mal. Du hast das so schön getroffen mit all deinen Worten, mit der Musik. Dein Baum... Ein Traum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Kuni, auch mir flossen die Tränen beim Schreiben. Es freut mich sehr, dass ich dich berühren konnte.
      Viele knuddelige Drückerchen von mir.
      Deine Manuela

      Löschen
  2. Schön, dein Friedensbaumengel und deine Gedanken :)
    ...und die Liebe hochhalten, unerschütterlich,....
    Sei mir lieb gegrüßt, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra
      danke für deine lieben Zeilen, die du bei mir hinterlassen hast. Wenn mit Liebe gehandelt wird ist doch alles möglich, oder nicht?
      Alles Liebe und bis bald.
      herzlichst Manuela

      Löschen
  3. Liebe Manuela,
    dein Post hat mich umgehauen und dennoch nicht überrascht... Wiederspruch??? Mag sein, denn das Leben ist ja manchmal auch so eins...
    Ich bin den Symbolen sehr verfallen und dein Baum mit seiner Symbolsprache ist so genial: In der Erde verwurzelt, fest mit der Umwelt verbunden ...zusammen in den Himmel zu wachsen :))
    Danke für den Post, der ein wundervolles Geschenk ist.
    Hab gute Zeit und mögen all deine Träume feste Wurzeln schlagen, fühle dich umarmt, deine Grażyna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebst Grazyna
      Wie recht du doch hast. Das Leben besteht aus Widersprüchen, die wir versuchen sollten zu meistern. Den Baum habe ich deshalb gewählt, weil er für mich Inbegriff für das Leben und unsere Welt ist. Auch die Kelten wiesen schon vor 3000 Jahren mit ihrem Baumhoroskop auf diese Symbolik hin.
      Ich umarme dich ebenfalls ganz fest und danke dir für deine lieben Zeilen.
      Deine Manuela

      Löschen
  4. Nein , meine Träume lasse ich mir nicht nehmen . Recht hast Du . Träume braucht man ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi
      was wäre das Leben ohne Träume, auch wenn nicht alle in Erfüllung gehen.
      Sei ganz lieb gegrüßt
      deine Manuela

      Löschen
  5. Manuela!!!! Ohhhh, meine Güte, ist das schön. Nein, es ist mehr, das ist Kunst vom Feinsten und Deine Überzeugung dahinter, ich könnte Dich drücken und queeeetschen (na sei mal froh, dass ich nicht da bin, werde ja schnell mal ein wenig ungestüm, hihi) und ja, der Song, wenn das nicht DER Song ist. ONE People, NO Religion. Ich muss da IMMER heulen, wenn ich ihn höre. Ja, so einfach könnte es sein, und alle würden mal aufhören mit diesen überflüssigen Idiotismen und Religiösitismen und endlich BÄUME pflanzen, diese Vollpfosten. Wie die Wilden Bäume zu pflanzen!! Höchste Bimmelbahn! Ohhhh, es wird echt Zeit, das die Weibeleins united die Stimme erheben.
    Unsere Wurzeln geben uns Kraft. Die Kraft, die erst nur Träume ist, aus der Realität entsteht.
    Deine Symbolik kann man echt nicht toppen.
    Bei Dir ist es traumhaft schön - Danke, dass ich hier sein durfte, Deine Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Drücken ja, quetschen lieber nicht, bekomme so leicht blaue Flecken liebe Mea.
      Als ich deine Begeisterung spürte, kamen mir auch schon wieder dir Tränen, so wie beim Schreiben selbst. Der Song hat es wirklich in sich und bringt so vieles auf den Punkt. Ich glaube er wir viel zu selten gehört, sonst würde es nicht so schrecklich zu gehen auf dieser Welt. Ja, pflanzen wir Träume, die vielleicht etwas bewirken können. Die Hoffnung stirbt zum Schluß.
      Freue mich immer, wenn du bei mir auf Besuch bist und umarme dich genau so ungestüm, wie du mich.
      Deine wieder verweinte Manuela

      Löschen
    2. Ui, ja, und wir beide so nah am Wasser, ne? Also drück ich Dich gaaanz vorsichtig, nicht dass ich noch "Stempelabdrücke" hinterlasse, hihi :))
      Hab einen Tag, an dem sich Wundertüren öffnen, bei mir ist gerade eine aufgegangen, ich habe DAS Vorhaben für Januar gesehen :)) und kann es kaum erwarten... Deine Méa

      Löschen
  6. Liebe Manuela,
    wow - was für ein Kunstwerk. Ich bin begeistert von deiner Kreativität. ...und dein Post ist wunderschön geschrieben - vielen Dank dafür. Ja...wir lassen uns unsere Träume nicht nehmen und egal was an unseren Wurzeln zieht, die sitzen fest!

    Wünsche dir eine ruhige besinnliche vorweihnachtliche Zeit
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Petra
      diese Wurzeln sind einbetoniert und verkörpern meine Träume. Es macht mich stolz, dass dir mein Werk gefällt und deine lieben Zeilen motivieren mich.
      Auch dir wünsche ich eine idyllische und friedliche Adventzeit im Kreis deiner Lieben.
      Deine Manuela

      Löschen
  7. Liebe Manuela,
    du hast einen großartigen post geschrieben! Das Video kann ich leider hier in Deutschland nicht abspielen (wegen der Gebühren), aber ich kenne den Text. Ich gehöre wohl auch zu den Träumerinnen, nur die Idee für eine so wunderbare Skulptur hätte ich nicht. Ich bin ganz begeistert davon.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathinka
      Ein großartiges Lied von einem großen Sänger mit einem wegweisenden Text, der in dieser Zeit aktuell wie nie ist. Ich träume gerne mit dir und freue mich sehr, dass dir mein Engel so gefällt.
      Einen schönen Abend und sei herzlich gegrüßt.
      Deine Manuela

      Löschen
  8. liebe Manuela,
    Danke schön für diesen wunderschönen Post!
    Dein Engel ist gigantisch! So soll es sein, wenn man eine Vorstellung hat und sie ganz schnell umsetzen kann.
    Unsere Träume lassen wir uns nicht nehmen - nein!
    ich wünsche Dir einen engelshaften Abend
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti
      Ein engelhafter Abend! Das klingt so schön. Vielen Dank für deine netten Worte und du hast recht; unsere Träume gehören uns und wenn sie sich erfüllen, dann werden Wunder wahr.
      Einen ruhigen Abend und ein beschauliches Adventwochenende
      wünscht dir Manuela

      Löschen
  9. Wow Manuela <3 Dein Engel ist traumhaft schön geworden...gefällt mir echt gut <3
    Hab ein zauberhaftes Wochenende
    Deine Bianca

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin auch total begeistert - ein himmlisch schöner Engel !
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  11. Ich war hier schon und habe deinen Engel bewundert, liebe Manuela, irgendetwas hat mich dann wieder weggeholt vom PC und Méa hat mich gerade wieder an dich erinnert, wie schön.
    Es freut mich so sehr, dass du hinstehst- wahrscheinlich Stunden - und deine Idee in einem so großes Projekt verwirklichst. Solche Botschaften haben Kraft, danke, jeder von uns braucht sie, danke für die großartige Stärkung.
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Manuela,
    ja, ein Leben ohne Träume wär einfach trostlos. Ich träume eigentlich unentwegt, so krieg ich auch Vieles, das um mich herum geschieht gar nicht so recht mit. Dein Engel schaut bezaubernd aus. Märchenhaft!
    Ich wünsche dir morgen einen schönen ersten Adventsonntag
    alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Hallo meine liebe Manu, jetzt ist ein mindestens halbseitiger Kommentar fällig! Maronendessert, Mußestunden und und und ich habe meinen Senf nicht dazu gegeben. Aber laß dir erzählen, mein Leben stand auf dem Kopf. Wir werden nochmal Eltern, so ganz ohne Plan und Vorwarnung und das nachdem wir es aufgegeben hatten. Ich war total neben der Spur und hatte einfach keine Nerven ..... Es hat echt ein wenig gedauert. Ich dachte ich hätte einen Mangelerscheinung, als ich mit Schwindelanfällen beim Arzt saß :-). Da haben wir alle nicht schlecht geschaut.
    So und jetzt heißt es umdisponieren. Ja es kommt eben manchmal GANZ anders! Aber wir freuen uns riesig und es wird eine schöne Zeit kommen.
    Zu deinen vielen Ideen brauch ich ja nicht viel zu sagen,.... schön wie eh und je. Der große Engel hätte zwar bei mir keinen Platz, aber in deiner Wohnung schaut er toll aus. Ich bin auch von dem Maronendessert begeistert, mal sehen ob ich es noch schaffe vor Weihnachten es nach zu kochen. Auf alle Fälle drücke ich dich mal lieb aus der Ferne. Freue mich immer über deinen Besuch und wünsche dir eine schöne Woche.
    Bis bald deine
    Christin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Manuela,
    ich finde Du bist mit deiner unbändigen Kreativität eine wahre Künstlerin.
    Dein Engel ist wundervoll!
    Rosige Adventsgrüße von Christine

    AntwortenLöschen
  15. Manuela, ich sitze hier mit eienr Gänsehautentzündung ... das ist so was von schööön!!!! Ich drück dich lieb, dein Meisje

    AntwortenLöschen
  16. Meine liebe Manuela,
    wie wundervoll hast Du es geschrieben!!
    Da fehlen mir gerade die Worte...ich fühle genau so und bin überzeugt, dass nur durch den Glauben an das Gute können wir etwas verbessern!Dein Friedensengel ist nicht nur traumhaft schön, er ist ein Symbol für Liebe, Hoffnung und Stärke!
    Ich danke Dir für diesen wundervollen Post und drück Dich ganz feste,
    Frida

    AntwortenLöschen