Shabby Chic, Vintage und mehr.


Donnerstag, 2. Juli 2015

Es lebe der Sommer !

Der kleinste Sonnenstrahl zieht mich nach draußen.
Der Himmel ist unbedeckt und strahlend blau.
 So ist es an der Zeit, die Handschuhe an zuziehen und dem Unkraut die Stirn zu bieten.
Denn die letzten Tage waren ausgefüllt mit schleifen, malen und Möbel schleppen. 
Einerseits haben wir braune unscheinbare Fensterläden aufgefrischt,

 
 anderseits begonnen unserer 14 jährigen Tochter ein neues  Zimmer zu gestalten.
Drinnen im Haus stehen dadurch noch einige unaussortierte Körbe, die auf ihre endgültige Bestimmung warten.
Vorwurfsvoll blicken sie mich an.
Nein, nicht heute.

Nicht mit mir, heute ruft mich der Dschungel vor dem Haus.
Während ich harke und zupfe und das Grünzeug zusammenreche, 
umgibt mich eine zufriedene Atmosphäre.
Die ich voll und ganz genieße.




Zwischen all dem Besuchergrün zwinkern mir meine aufgeblühten Sommerblumen entgegen.
Langsam ist mir heiß geworden und ich betrachte mehr die Feinheiten der Blüten,
als das Unkraut, das sich vor mir fürchten muss.









Nach dem Mittagsessen mache ich eine blumige Pause unter freien Himmel.
Ausgestattet mit Draht, Zange und einem Strauß voller Sommerfreuden setze ich mich
und beginne, zarte Kränze daraus zu binden.
Einen Drahtring, mit kleinen Sträußchen und feinem Draht umwickeln.


 Ringzauber aus dem Garten.




  Für ein Elfenmädchen.




Die Gartenjuwelierin verdient sich eine Erfrischung und ein Fußbad für die müden Sohlen.


Pfefferminz-Eistee und ein Rosen-Rosmarinbad!
Herrlich! Nur für mich! Oder nicht?

Wo ein Paar große Füße reinpassen, haben auch noch zehn kleine Frechdachszecherl Platz.
 

Langsam baut sich bei uns Ferienstimmung auf 
und ich freue mich auf eine unbeschwerte Zeit mit meinen Lieben.
Für meine restlichen Blumen habe ich auch ein Plätzchen gefunden 
und nun bringen sie mit ihrer Anmut
sommerliche Gartenstimmung in den oberen Bereich.


Einmal wieder die Zeit vergessen,
 mit Leib und Seele den Sommer genießen, 
dass wünsche ich euch. 
Für eure lieben Worte danke ich,
 sie bedeuten mir sehr viel.
 Auch wenn ich nicht immer gleich Zeit habe zu antworten, oder euren tollen Blogs folge kann,
denn manche Tage verleihen den Zeigern der Uhr Flügel 
und ehe ich es versehe ist schon wieder der Tag um.
Ihr müsst wissen, ein Quäntchen Luxus gönne ich mir gern
 und das seid ihr, darauf freue ich mich immer sehr.
Doch bevor ihr von meinen rumgesülze genug habt, lege ich lieber die Kleinen ins Bett.
Denn Ferien sind erst nächste Woche.
Bis bald und habt es sommerlich fein.

Eure



Kommentare:

  1. Liebe Manuela,
    traumhafte Bilder aus deinem Garten hast du mitgebracht......
    Dein Blumenschmuck finde ich auch Megasüß......
    Und dein Fußbad herrlich......
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jen,
      ein herrlich erfrischendes Fußbad. Zum Schluss hat es Rosen geregnet. Der Kleine hat sie mit den Füßen in die Luft geschleudert.
      Gut das der Garten noch welche übrig hat, für weitere Entspannungsstunden. Eh, lieber Minuten. Lange bleiben meine Füße selten allein.:)))
      Alles Liebe
      Manuela

      Löschen
  2. Hallo Manuela,
    ich habe gerade deinen schönen Blog entdeckt und trage mich gleich mal bei dir ein.
    Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birthe,
      freut mich sehr, dich auf meinen Seiten begrüßen zu dürfen.
      Schön, wenn es dir bei mir gefällt und du dich wohl fühlst.
      Hüpfe, dann mal zu dir.
      Bis bald und alles Liebe
      Manuela

      Löschen
  3. Hallo Manuela,
    Besuchergrün ist ja eine zauberhafte Umschreibung für das sogenannte "Unkraut".
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dagmar,
      erstmal herzlich Willkommen auf meinem Blog. Danke, für deine lieben Worte.
      Nicht alles was sich unangemeldet ansiedelt wird von mir ausgezupft. Brennessel und Spitzwegerich und manche Wiesenschönheiten bleiben.Da bringe ich es nicht übers Herz,sie auszureißen.Jedes Jahr besuchen uns diese wilden Gäste.:)
      Wünsche dir ein schönes Wochenende.
      Manuela

      Löschen
  4. Liebe Manuela,
    wie wundervoll Du diesen Post geschrieben hast ♥
    In Deinem Garten blüht alles so zauberhaft, es ist traumhaft schön ♥
    Ich wünsche Dir auch ein wundervolles Wochenende.
    Dicken Drücker zu Dir
    Deine Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca,
      erst ein bisschen bei dir auf der Terrasse ausspannen und dann bei mir ein Fußbad unter grünem Blätterdach. Hmmm, klingt das verlockend. Schade nur, dass die Entfernung so weit ist. Aber vorstellen kann ich es mir.
      Freut mich sehr, dass dir meine Zeilen gefallen haben.))
      Fühle dich geherzt .
      Manuela


      Löschen
  5. Manuela,
    Du machst das so richtig - sehr gut, das mit der Schüssel ist ne Klasse Sache, mache ich morgen auch. Undich habe noch nie gesehen, dass man Lamellenshutters auch so gebrauchen kann, zum Einstecken. Ist genial :))
    Ich mag die Bonbonfarben, das ist so fröhlich und sommerlich - ein tolles Bild. Ne Shutterkombo :))
    Ich drück Dich, liebe Dschungelqueen, und morgen denk ich an Dich wenn ich die Füße nach der Altonale (Flohmarkt und Festival und Strassenfest hie für zwei Tage) erlöse :))
    Zwar nicht unterm herrlichen Blätterdach, doch zumindest unter gleich zwei Sonnenschirmen.
    Deine Méa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, du Sonnenanbeterin. Ich musste so über deinen Kommentar lachen, da habe wir wohl das gleiche Laster (Schwimmring...;-)) Gut, daß es nicht nur mir so geht! Ich möchte noch Mädesüßsirup machen, mal sehen ob ich es noch vor dem Urlaub schaffe. Die Vorbereitung hat es auch so in sich. Und an das Danach... denke ich mal noch nicht.
    Der Sommer zeigt sich bei dir in seiner schönsten Form, viele anmutige Blütenimpressionen, genieße es und freue dich auf die Ferien.
    Eine gute Zeit, bis bald
    Christin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Manuela,
    ein schöner sommerlicher Post, es hat mir wieder Freude bereitet, ihn zu lesen.
    Die Fensterläden sind toll geworden, und der Blumenschmuck für deine Mädels ebenso!
    Du steckst wirklich voller Ideen.
    Ferien gibt es bei uns erst Ende Juli, aber alle sind irgendwie schon ferienreif....
    Da es heute ziemlich abgekühlt hat, werde ich mich jetzt gleich mal um unseren verwahrlosten und verbrannten Rasen kümmern....
    Rosige Sommergrüße von Christine

    AntwortenLöschen